Sonntag, 26. Juni 2011

Darf ich vorstellen...


Meine Prinzessin
Herr Börner


hb


Meine kleine Prinzessin ist tatsächlich kein Prinz, auch wenn der Name dies annehmen lässt. Da der Name ausgefallen sein sollte und mir einfach nichts besseres eingefallen ist, hab ich sie einfach nach meinem zweiten Spitznamen benannt. Neben Colle bin ich nämlich auch noch Herr Börner. Wie's dazu kam, erklär ich vielleicht später mal.

Ich liebe sie über alles, obwohl sie eine echte Zicke ist und manchmal zum Biest werden kann. Aber das hat sie bestimmt von ihrem Frauchen.
Leider ist sie viel zu schnell groß geworden. Kleine Katzenbabys sind soo süß. Und Herr Börner war schon immer die hübscheste von allen. Wie hier zu sehen:



Mittlerweile ist Sie schon knapp 13 Monate alt. Am liebsten spielt sie mit Strohhalmen, ihrer kleinen Maus und natürlich mit mir *autschn*



Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen:

In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
Francesco Petrarca





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen