Dienstag, 27. November 2012

for me Produkttest - Max Factor Face Finity All Day Flawless 3 in 1 Foundation

Ich habe mich Anfang letzter Woche bei dem Produkttest auf der Website von for me für den Produkttest der Max Factor Face Finit All Day Flawless 3 in 1 Foundation beworben und schon zwei Tage später eine Teilnahmebestätigung bekommen. Hab mich natürlich sehr gefreut. Und am Samstag konnte ich das Päckchen schon aus dem Postfach befreien.


Derzeit benutze ich das Infinite Matt up to 18 h Make up von Catrice, welches sich dem Ende zuneigt. Daher kam der Produkttest genau zur richtigen Zeit. 
Bei der Bewerbung muss man ein paar Fragen beantworten und erklären warum man gerne Produkttester werden möchte. Ich habe geschrieben, dass ich mich für die Foundation interessiere, da ich gerade auf der Suche nach einer neuen bin. Nachdem der Fragebogen ausgefüllt wurde wählte man aus den 4 in Deutschland erhältlichen Farbnuancen 2 Stück aus. Einen Favoriten und einen als Alternative. Ich habe mich für Natural 50 und Bronze 80 entschieden, da ich vom Bild her am ehesten geschätzt habe, dass diese meinem Hautton entsprechen.
Bild: For-me-online
Insgesamt gibt es 14 Farbnuancen, die sie sich den Hauttonalitäten der Frauen auf der ganzen Welt anpassen sollen. Ich habe den Natural 50 in Originalgröße sowie 20 Produktproben zugeschickt bekommen. Im Paket war zusätzlich noch ein Projekthandbuch mit wichtigen Informationen zum Produkt und ein Buch mit Marktforschungsunterlagen.

Jetzt komm ich zur Foundation selbst.

Herstellerversprechen:
"Für einen lang anhaltenden ebenmäßigen Teint in nur einem Schritt sorgt die Face Finity All Day Flawless 3 in 1 Foundation. Sie vereint Primer, Concealer und Foundation in nur einem Produkt. Die patentierte Flexihold-Technologie legt sich wie ein elastisches Netz auf die Haut und bleibt so flexibel. Der enthaltene Concealer deckt sofort Unregelmäßigkeiten der Haut ab, absorbiert Öl und Talg ohne die Haut auszutrocknen und schützt somit langfristig vor Glanz. Die Foundation sorgt für eine lang anhaltende Deckkraft und für das perfekt matte Finish. Für einen makellosen Look den ganzen Tag lang. Dabei schützt sie die Haut gleichzeitig mit LSF 20."

Die Verpackung ist sehr ansprechend gestaltet. Das Make-up befindet sich in einem Glasfläschen mit einem praktischen Pumpspender. Es beinhaltet insgesamt 30 ml und kostet 13,49 EUR.

Beim ersten swatchen auf dem Handrücken war ich zumindest von der Farbe total überzeugt, da sie absolut meinem Hautton entsprach. Die Konsistenz ist mir persönlich etwas zu flüssig.


Heute Früh habe ich die Foundation natürlich gleich ausprobiert und dem Alltagstest unterzogen. Ich trage mein Make-up immer mit den Fingern auf. Dies fand ich mit dieser Foundation gar nicht so einfach im Vergleich zum Make-up von Catrice. Es ließ sich nur schwer im Gesicht verteilen. Die Deckkraft hat mich bisher nicht überzeugt. Derzeit leide ich auch wieder an einigen Hautunreinheiten und Pickeln. Trotz des 3-in-1-Versprechens habe ich noch einen Concealer und Puder benutzen müssen. Ich werde es aber weiter testen und auch mal den Auftrag mit einem Pinsel oder Schwamm ausprobieren, ich vermute dann sieht es gleich schon wieder anders aus. 

Die Haltbarkeit war okay. Bei anderen Make-up's pudere ich auch 1 mal nach. Dies wurde auch hier erforderlich. 

Im Großen und Ganzen gefällt mir die Foundation, da sie Concealer, Primer und Foundation in einem vereint. Wegen des Auftrages und der Deckkraft werde ich noch ein bisschen rumprobieren, ich denke dann werde ich ein besseres Ergebnis erhalten.


UPDATE: 16.12.2012

Nach ausgiebigem Testen hier noch mal eine Ergänzung.
Wie vermutet, habe ich bei dem Auftrag mit einem Schwamm oder Pinsel ein viel besseres Ergebnis erhalten. Ich bin jetzt vollends zufrieden mit Deckkraft und Haltbarkeit.





Montag, 26. November 2012

Im Nagellack und Makeup Shoppingrausch bei dm...

Letzte Woche habe ich ordentlich bei meinem dm zugeschlagen. Die Filiale hatte 10-jähriges Jubiläum und es gab auf alles 10%.

Ich hatte mir vorher schon auf diversen Beautyblogs die Reviews zu den aktuellen LE's von Catrice, P2 und Essence angeschaut, deshalb habe ich schon einige Produkte ins Auge gefasst. 

Aus der P2 Keep the Secret LE darf folgendes bei mir Einzug halten:



2 Keep the Secret mystic seduktion eye shadow penils in den Farben 030 dark desire und 040 smokey spirit
Beide Farben sind vegan, ohne Parfum und ohne Parabene. 

Sie halten echt super und sind am besten mit Augen-Makeup-Entferner für wasserfestes Makeup zu entfernen. Wasser reicht zum entfernen nicht aus. Die Stifte sind spitzbar und reichen denke ich eine ganze Weile. Gekostet haben sie jeweils 4,25 EUR, finde ich gerade noch verschmerzbar für ein LE-Produkt.


2 Keep the Secret liquid metal nail polish in den Farben 030 magic purple und 040 powerful emerald
Die Keep the Secret liquid metal nail polish sind vegan und beinhalten 9 ml. Sie sind jeweils zum Preis von 2,25 EUR zu haben. Ich finde die Farben toll, sie fügen sich gut in meine Sammlung ein.



2 Keep the Secret be obsessed lipstick in den Farben 010 satin sheen rosé und 020 rosewood myths

Diese beiden Farben haben mir in den Reviews auf verschiedenen Kosmetikblogs am Besten gefallen. Leider gefallen sie mir gar nicht mehr so gut, wenn ich sie selbst auf den Lippen trage. Sie haben jeweils 2,95 EUR gekostet.     
010 satin sheen rosé             020 rosewood myths
(Foto: www.dm.de)

Aus der P2 Fly me to the moon LE habe ich mir den red planet mood lipstick - 010 surprise gekauft. Laut Hersteller passt er sich individuell dem Hautton aufgrund des pH-Wertes der Lippen an und  zaubert so eine individuelle Lippenfarbe. Ich finde er unterstreicht meine natürliche Lippenfarbe mit einem dezenten rot. Er lässt sich sehr gut auftragen und fühlt sich auf den Lippten ähnlich wie ein Lippenpflegestift an. Meiner Ansicht nach riecht er ein wenig nach Kokos. Der Lippenstift kostet 3,25 EUR. Ich trage ihn sehr gerne.


Aus der Catrice spectaculART LE habe ich mir 2 pure chrom Lidschatten und den Top Coat gekauft.
Leider habe ich nur noch den 01 so precious (unten) und 02 bombay bauble (oben) bekommen. Am liebsten hätte ich alle 4 Farben gekauft. Sie sind einfach richtig toll pigmentiert und lassen sich dementsprechend auch ohne Base gut auftragen. Das Design spricht mich absolut an und war nicht zuletzt auch ein Grund mehr für die  Kaufentscheidung. Der Preis beläuft sich auf 3,95 EUR, genau wie bei den eye shadow pencils von P2 ist dies auch für ein LE-Produkt okay. Zumal die Preisleistung stimmt.
Der Gold Leaf Top Coat glitzert einfach toll. Die großeren Glitter sind silber und die kleinen sind gold. Dies ergibt einen tollen Effekt auf den Nägeln. Er beinhaltet 10 ml und kostet 2,99 EUR.



Und diese 3 Lieblinge durften auch noch einziehen:

Essence colour & go - 112 time for romance
Mit diesem Lack habe ich schon eine weile geliebäugelt. Nachdem ich ihn auf den Nägeln meiner Kollegin über einer schwarzen Base gesehen habe, musste ich ihn schließlich kaufen. 
8 ml/ 1,55 EUR

Essence Home Sweet Home LE - 02 Red-y to relax
Ein schöner pink-roter Lack, den ich so noch nicht habe.
8 ml/ 1,75 EUR

Manhattan Viva-Collection Nail polish - No. 5
Ich hoffe dieser Lack eignet sich wie die meisten Metallic-Lacke gut zum stampen. Die Farbe glänzt sehr schön auf den Nägeln.
7 ml/ 1,95 EUR


Zur Entspannung für die kalten Tage habe ich mir dann noch ein paar Badezusätze von tetesept und Balea gekauft. Ich liege zu dieser kalten Jahreszeit gerne stundenlang mit einem Buch in der Wanne und entspanne mich. Die tetesept Sinnenperlen Liebeszauber kosten 1,45 EUR. Ich teile mir ein Päckchen auf 2 Wannen ein. Das tetesept Sinnensalz kostet 1,35 EUR. Ich benutze hier eine ganze Packung pro Wanne. Die Balea Bademomente kosten 0,55 EUR.
Alle Badezusätze duften herrlich und pflegen die Haut optimal. Auf der Rückseite der tetesept Packungen befindet sich auch eine Duftprobe.



Montag, 5. November 2012

Gewinnspiel von Mrs. Fliegenpilz

Auf dem Blog von Mrs. Fliegenpilz läuft noch bis zum 14.11.2012 ein Gewinnspiel.

Es gibt die  Twilight Breaking Dawn Part 2 LE von Essence zu gewinnen.


Also drückt mir die Daumen oder nehmt selbst an dem Gewinnspiel teil !!! Viel Glück!

Pink Box November + Gewinn dm-Gewinnspiel



"Wenn der Postbote zweimal klingelt" oder neumodisch "Wenn ich eine SMS bekomme und ein Pakete in der Packstation auf mich wartet" :)

Bin heute früh gleich los, denn ich kanns zum Monatsanfang vor Neugier kaum aushalten bis ich die Box endlich auspacken darf. Zu meiner Überraschung warteten 2 Pakete in der Packstation. Zum einen die Pink Box und dann noch ein Päckchen von L'oréal Paris.

Zu Hause angekommen war die Neugier was wohl in dem anderen Päckchen sei viel zu groß, denn ich kann mich nicht erinnern irgendwas bestellt zu haben.

Also schnell aufgemacht und Taaadddaaaa:

Ich Glückspilz hab mal wieder was gewonnen!
Habe auf der dm-Homepage an einem Elvital Gewinnspiel teilgenommen und die Nutri-Gloss Crystal Haarpflegeserie gewonnen. Sie besteht aus dem Schönheitspflegeshampoo, der Schönheitspflege-Spülung und der Wunder-Glanzkur.

Das Schönheitspflege-Shampoo sorgt für Kristall-Glanz und ein federleichtes Haargefühl. Das kann ich bestätigen! In einer der vorherigen Pink Boxen hatte ich schon Proben drin und fand es ganz toll.
Durch die Schönheitspflege-Spülung wird das Haar zusätzlich gepflegt und es ist sofort kämmbar.
Die Wunder-Glanzkur sorgt durch seine ultraschmelzende Formel für sofortige Verwandlung der Haare und für einen prachtvollen Glanz (ahh ja - sagt ja eigentlich schon der Name).

So jetzt aber zur Pink Box November 2012...


1. Tetesept - Meersalz-Ölbad Mandelblüte und Sinnenperlen Liebeszauber

Produktbeschreibung lt. PinkBox:
Tetesept Meersalz-Ölbad Mandelblüte ist eine Innovative Kombination aus naturreinem Meersalz ud einem pflegendem Mandelöl. Intensive Pflege für trockene und sensible Haut, auch perfekt als Peeling geeignet.
Gönnen Sie sich mit den Tetesept Sinnenperlen Liebeszauber eine Auszeit. Das Bad spendet nachhaltig Pflege und Feuchtigkeit und hinterlässt einen zarten Schimmer auf der Haut.Tolle Gewinnspiele, Coupons und Tipps Finden Sie unter www.traumbaden.de

Kosten: 65 g/ 1,49 EUR und 80 g/ 1,49 EUR - Full size

Mein Fazit:
Habe schön des Öfteren Sinneperlen von Tetesept benutzt und finde sie echt super. Das Badewasser schimmert schön, was sich aber nicht wie oben beschrieben auf die Haut überträgt. Liebeszauber riecht toll nach Himbeere und Vanille. Werde mir diese Badezusätze weiterhin kaufen. Das Meersalz-Ölbad habe ich bisher noch nicht ausprobiert und bin schon total gespannt.

°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°

2. Manhattan - 2in1 Concealer & Fixing Powder - Farbe: 30 Warm Beige

Produktbeschreibung lt. PinkBox:
Der MANHATTAN 2in1 Concealer & Fixing Powder kombiniert 2 Steps in nur einem Produkt: Cremig, hochdeckenden Concealer mit einem transparenten Fixing Powder für etra langen Halt!

 Kosten: 5,99 EUR für 5 g - Full size

Mein Fazit:
Concealer ist erstmal nicht schlecht. Kann leider noch nichts zu dem Produkt sagen, da ich es noch nicht ausprobiert habe.

°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°

3. L'ORÉAL PARIS - Youth Code Gesichtspflege

Produktbeschreibung lt. PinkBox:
Anti-Falten Tagespflege mit "Verjüngungs-Effekt"*: Dank der Formel mit Pro-GenTM Technologie gewinnt die Haut an Eigenschaften einer jugendlichen Haut - sie wird glatter, weicher, und strahlender.
* wirkt verjüngend auf das Erscheinungsbild

Kosten: 16,99 EUR / 50 ml - Full size

Mein Fazit: 
Ich benutze eigentlich grundsätzlich keine Anti-Aging-Produkte. Da schon in der Pink Box August eine Revital Augencreme von LORÉAL war, habe ich mal eine Ausnahme gemacht. Leider hab ich trotz regelmäßiger Verwendung kein Ergebnis erkennen können. Ich denke ich werde die Gesichtspflege an meine Mutti verschenken : )

°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°

4. Lush Lemony Flutter (Hand und Nagelcreme)

Produktbeschreibung lt. PinkBox:
Fruchtige Erfrischung für deine Fingernägel und Hände, aber auch für z.B. Ellenbogen, Knie oder Fersen. Denn die enthaltene Sheabutter und das Avocadoöl pflegen alles, was Pflege braucht und der frische Zitronenduft  macht sich überall  gut. So werden raue Stellen schnell wieder zart.

Kosten: 50 ml /10,25 EUR - 10 g Probiergröße

Mein Fazit: Jaaaa also ich hab mir das Zeug erstmal auf die Lippen geschmiert, da ich dachte es sei ein Lippenpflegebalsam : ) Leider wusste ich nicht das Cuticle Butter - Nagelhautcreme heißt. Beim nächsten mal sollte ich wohl zuerst die Produktbeschreibung lesen. Da es ein vegetarisches Produkt ist, war es nicht mal schlimm und meine Lippen waren gepflegt.
Bisher hatte ich nur gute Erfahrungen mit Lush-Produkten sammeln können, so wird es auch mit dieser Creme sein.

°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°



5. Yves Rocher - Feuchtigkeitsspendende Handcreme Citron Vanillé

Produktbeschreibung lt. PinkBox:
Ein Zauber von Weihnachten in Limitierter Edition: Die feuchtigkeitsspendende Handcreme Citron Vanillé von Yves Rocher verwöhnt und Pflegt wintermüde Hände mit viel Feuchtigkeit, zieht schell ein und duftet herrlich nach Zitrone und Vanille.

Kosten: 75 ml / 1,95 EUR - Probiergröße 30 ml

Mein Fazit: Stimme der o.g. Beschreibung voll und ganz zu. Tolle Winterhandcreme.

°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°o0O0o°

Meine Lieblingsprodukte der Pink Box November 
sind die tetesept Badezusätze und 
die Yves Rocher Handcreme

Freitag, 2. November 2012

NOTD - Bloody Mary

Hier noch nachträglich meine Halloween Mani.


Ich habe als Untergrund den Essence coulour&go 102 - sparkling water lily verwendet.
Die Blutstropfen habe ich mit einem Strohhalm und dem Essie 64 - Fifth Avenue auf die Nägel gepustet. Mit den schwarzen Strassteinchen habe ich dann noch ein Kreuz geformt und alles ordentlich mit einem Topcoat versiegelt.

Heute war Shopping angesagt...

Juhu, ich lass auch mal wieder was von mir hören. Ich will euch heute meine Shoppingausbeute vorstellen.

Vor ca. 2 Wochen hat in meiner Stadt endlich ein richtiges Einkaufszentrum aufgemacht *Luftsprung*. Bisher hatte ich leider noch keine Zeit richtig shoppen zu gehen. Bin meist nur kurz in die Mittagspause rein um mal kurz zu gucken und Verpflegung zu holen.

Aber heute war es dann endlich soweit. Genug Zeit und Geld war vorhanden. Und dementsprechend hab ich auch ordentlich zugelangt. Muss aber dazu sagen, dass ich schon ewig nicht mehr richtig shoppen war. Also ist es nur halb so wild :)

Insgesamt hab ich ein bisschen über 200 EUR ausgegeben. Klingt erst mal viel, aber dafür hab ich auch einiges abgesahnt.

Zuerst hab ich den H&M gestürmt:



  • 2 Hosen (marineblau und pastellgrün) - je Hose 24,95 EUR
  • 2 Spitzen-T-Shirts (marineblau und grau) - je T-Shirt 14,95 EUR
  • 1 Pulli in hellblau - 19,95 EUR
  • 1 3/4-Arm Shirt blau-weiß gestreift - 14,95 EUR
  • 2 Paar Handschuhe - 4,95 EUR 
  • 1 Schal in pastellgrün - 14,95 EUR
  • 2 weiße Unterhemden - 6,95 EUR und 4,95 EUR

Bei Bijou Brigitte hab ich ein Paar Ohrringe für 2,95 EUR gekauft:



Im KOKO habe ich dann gleich 3 Paar Winterschuhe gekauft. Alle 3 sind schön warm gefüttert.













 Die Stiefel haben jeweils 22,95 EUR gekostet. Die Sneaker nur 16,95 EUR.


Bei Thalia war ich ursprünglich nur weil ich ein Geburtstagsgeschenk für meine Kollegin holen wollte, dabei blieb es natürlich nicht.


Ich liebe jegliches Kerzengedöns, gerade jetzt wo es wieder kälter wird finde ich das Licht total toll und sitze jeden Abend bei Kerzenschein vorm TV. Deshalb konnte ich an der Yankeecandle Duftlampe nicht vorbeigehen. Es gab 3 verschiedene Motive. Ich habe mich für das Blumenmotiv entschieden. Dazu habe ich mir passend auch noch 3 Dufttarts gekauft - Sugared Apple, Spiced Orange, Cherries on Snow.
Die Duftlampe hat 9,99 EUR gekostet und die Dufttarts jeweils 1,79 EUR.

Während ich den Blogpost geschrieben habe, habe ich fast eine halbe Flasche von Muttis selbstgemachten Johaninsbeer-Fruchtwein getrunken den sie dieses Jahr gemacht hat :) *leckerschercker* Jetzt mach ich mich auf dem Sofa lang und gucke The Voice of Germany.