Freitag, 2. November 2012

Heute war Shopping angesagt...

Juhu, ich lass auch mal wieder was von mir hören. Ich will euch heute meine Shoppingausbeute vorstellen.

Vor ca. 2 Wochen hat in meiner Stadt endlich ein richtiges Einkaufszentrum aufgemacht *Luftsprung*. Bisher hatte ich leider noch keine Zeit richtig shoppen zu gehen. Bin meist nur kurz in die Mittagspause rein um mal kurz zu gucken und Verpflegung zu holen.

Aber heute war es dann endlich soweit. Genug Zeit und Geld war vorhanden. Und dementsprechend hab ich auch ordentlich zugelangt. Muss aber dazu sagen, dass ich schon ewig nicht mehr richtig shoppen war. Also ist es nur halb so wild :)

Insgesamt hab ich ein bisschen über 200 EUR ausgegeben. Klingt erst mal viel, aber dafür hab ich auch einiges abgesahnt.

Zuerst hab ich den H&M gestürmt:



  • 2 Hosen (marineblau und pastellgrün) - je Hose 24,95 EUR
  • 2 Spitzen-T-Shirts (marineblau und grau) - je T-Shirt 14,95 EUR
  • 1 Pulli in hellblau - 19,95 EUR
  • 1 3/4-Arm Shirt blau-weiß gestreift - 14,95 EUR
  • 2 Paar Handschuhe - 4,95 EUR 
  • 1 Schal in pastellgrün - 14,95 EUR
  • 2 weiße Unterhemden - 6,95 EUR und 4,95 EUR

Bei Bijou Brigitte hab ich ein Paar Ohrringe für 2,95 EUR gekauft:



Im KOKO habe ich dann gleich 3 Paar Winterschuhe gekauft. Alle 3 sind schön warm gefüttert.













 Die Stiefel haben jeweils 22,95 EUR gekostet. Die Sneaker nur 16,95 EUR.


Bei Thalia war ich ursprünglich nur weil ich ein Geburtstagsgeschenk für meine Kollegin holen wollte, dabei blieb es natürlich nicht.


Ich liebe jegliches Kerzengedöns, gerade jetzt wo es wieder kälter wird finde ich das Licht total toll und sitze jeden Abend bei Kerzenschein vorm TV. Deshalb konnte ich an der Yankeecandle Duftlampe nicht vorbeigehen. Es gab 3 verschiedene Motive. Ich habe mich für das Blumenmotiv entschieden. Dazu habe ich mir passend auch noch 3 Dufttarts gekauft - Sugared Apple, Spiced Orange, Cherries on Snow.
Die Duftlampe hat 9,99 EUR gekostet und die Dufttarts jeweils 1,79 EUR.

Während ich den Blogpost geschrieben habe, habe ich fast eine halbe Flasche von Muttis selbstgemachten Johaninsbeer-Fruchtwein getrunken den sie dieses Jahr gemacht hat :) *leckerschercker* Jetzt mach ich mich auf dem Sofa lang und gucke The Voice of Germany.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen